Susanne Schär
Heim Natur Mensch Tier Susanne Schär Programm Link

Mensch & Tier

Trösten, helfen heilen – weltweit wächst das Bewusstsein, dass Tiere die physische wie auch psychische und mentale Konstitution des Menschen und sogar sein soziales Verhalten positiv beeinflussen können.
Wissenschaftliche Untersuchungen dokumentieren eindrucksvoll die positiven Auswirkungen, die das Zusammenleben mit Tieren auf das Wohlbefinden, die persönliche Entwicklung und die Lebensqualität von Menschen haben kann.
Das Zusammenleben zwischen Mensch und Tier hat eine lange Tradition. Mensch und Tier sind Nahrungslieferant und Nahrungskonkurrent, Arbeits- und Lebenspartner. Mit der kulturellen Entwicklung des Menschen entwickelte und veränderte sich auch seine Beziehung zum Tier.

Im Laufe des Lebens wird der Mensch mal weniger, mal mehr intensiv eine bewusste Begegnung mit Tieren eingehen. Gerade während der Kindheit, den Entwicklungsjahren, aber auch im fortgeschrittenen Alter wird der Kontakt zu Tieren verstärkt.
Meine tierischen Mitarbeiter sind:
Hund, Ziegen, Katzen und Hühner, welche unterschiedliche Aufgaben haben.

Kinder mit Kuh

Meine Tiere wirken unterstützend bei:

  • Förderung von Gleichgewicht, Grob- und Feinmotorik.
  • Ruhe und Geborgenheit finden
  • Aufbau von Selbstvertrauen und Wahrnehmungsvermögen
  • Abbau von Ängsten
  • Verarbeitung von schwierigen Situationen
  • Die Körpersprache der Tiere beobachten und die tierische Sprache kennen lernen
  • Wahrnehmung all unserer Sinne
  • Aufbau einer Beziehung zu div. Tieren
Kinder mit Kuh

Hund

Lachen mit Ziegen

Junge mit Ziege

Chillen mit Ziege

Ziegefüttern

www.natur-mensch-tier.ch © Susanne Schär, Lenzburg · natur- und tiergestützte Gesundheitsförderung · Webseitengestaltung Marc W. Taubert