Susanne Schär
Heim Natur Mensch Tier Susanne Schär Programm Link

Innehalten gibt Halt

Den Umgang mit der Ruhe müssen viele Menschen wieder lernen. Täglich werden wir in Läden und zu Hause mit mehr oder weniger harmonischen Tönen berieselt. Wir werden von morgens bis abends mit Informationen (meistens Negativen) eingedeckt, meinen wir müssten über alles informiert sein um damit unseren Beitrag in der Gesellschaft leisten zu können. Was bringt mir diese Informationsflut persönlich? Fragen, welche ich mir vielleicht in der Ruhe fernab dem Strassenverkehr besser beantworten kann.

Spielen in Waldaus

Natur in jeder Jahreszeit bei jedem Wetter beobachten und erfahren.
Wann sahen sie das letzte Mal bei Regen und Wind, inmitten des Waldes, die Herbstblätter tanzen? Sind Sie sich bewusst, dass sich Farben positiv auf Ihre Gesundheit auswirken und sie im Wald eine Sauerstofftherapie durchführen können. Dies alles gratis und rezeptfrei!

Was für unsere Vorfahren alltäglich war, ist uns leider fremd geworden:
Natur wahrnehmen, über die Sinne empfinden, zur Ruhe kommen und dabei Energie tanken. Durch unsere Arbeit, die vorwiegend in geschlossenen Räumen stattfindet, ist uns der Bezug zur Natur teilweise abhanden gekommen. Können wir die Einfachheit noch schätzen und erkennen wir die saisonalen Zusammenhänge, welche auch in unserem Leben stattfinden?
Ist ein Baum wirklich nur ein Baum?

Oder ist Naturerfahrung auch Selbsterfahrung?

Fünfweiher Lenzburg

Kinder mit Hund im Wald

Brückenbau im Wald

Weiter zu «Mensch»
www.natur-mensch-tier.ch © Susanne Schär, Lenzburg · natur- und tiergestützte Gesundheitsförderung · Webseitengestaltung Marc W. Taubert